Logo 2x

Austrian Marketing University of Applied Sciences

Zukunft ohne Müll.

Das Design-Konzept „Cradle to Cradle“ steht im Fokus des Vortrages von Prof. Dr. Michael Braungart. Seine Vision: Produkte so zu entwickeln, dass Verschwendung kein Problem mehr ist. Das Beispiel Gugler zeigt die praktische Realisierung von Cradle to Cradle auf.

KOSTENLOS ANMELDEN

am 18. November 2015 um 18:00 Uhr | Campus Wieselburg

Konventionelle Prinzipien von Nachhaltigkeit, wie Energie sparen, enthaltsam sein oder Produktionsprozesse effizienter und weniger schädlich zu machen, bewertet Prof. Dr. Braungart als nicht besonders attraktive Lösung.

Vielmehr ist es sein Ziel, das er im Design-Konzept „Cradle to Cradle“ verfolgt, nicht den ökologischen Fußabdruck zu verbessern, sondern die Herausforderung zu realisieren, Produkte als nie versiegende Quelle für natürliche Systeme zu gestalten. Ein ambitioniertes Projekt. Im Fokus stehen die Prinzipien eines umweltintelligenten Designs von Produkten und Produktionsprozessen sowie die Verwendung von umweltsicheren, gesunden und wieder-verwertbaren Materialien, die Verwendung von regenerativen Energieformen, der verantwortungsvolle Umgang mit Wasser sowie Strategien zu sozialen Verpflichtungen von Unternehmen.

Würde dies konsequent in allen Produkten umgesetzt, so sieht Prof. Dr. Braungart in Zukunft eine nächste industrielle Revolution im Möglichkeitsorbit unserer Konsumgesellschaft. Denn Abfall ist hier gleichbedeutend mit „Nahrung“, weil alle Produkte als „Nährstoffe“ begriffen werden und gänzlich in die Kreisläufe einfließen.

Gugler hat sich dieser Herausforderung gestellt und ist seit 2011 die erste Druckerei, die Cradle to Cradle-zertifizierte Printprodukte herstellen kann. Konsequent können diese Printprodukte nun ohne Grenzwerte für schädliche Inhaltsstoffe produziert werden und nach Gebrauch wieder dem biologischen Kreislauf rückgeführt werden. Ernst Gugler wird über den Entwicklungsprozess berichten.

KOSTENLOS ANMELDEN

Programm:

16:00 – 18:00 Uhr

Workshop “Zero Waste“
mit den Studierenden des Campus Wieselburg

18:00 – 20:00 Uhr

Vorträge:
– Prof. Dr. Michael Braungart
– Ernst Gugler

Diskussion
Galerie der Workshop-Ergebnisse

Anfahrt:

Vortragende:

Prof. Dr. Michael Braungart
EPEA Internationale Umweltforschung GmbH

Professor am Cradle to Cradle-Lehrstuhl für Innovation und Qualität, Rotterdam School of Management (Erasmus Universität), Gründer und Inhaber des EPEA Umweltforschungs-instituts in Hamburg und Mitentwickler des Cradle to Cradle-Konzepts.

In seinen Vorträgen zeigt er neue Perspektiven für die Märkte von heute und morgen – im Einklang mit der Umwelt – auf.

Ernst Gugler
Gugler GmbH

Ernst Gugler ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Gugler GmbH.

Seit November 2011 ist das Melker Unternehmen die weltweit erste Druckerei, die Cradle to Cradle-zertifizierte Printprodukte herstellen kann.

„Junge Menschen für Nachhaltigkeit zu begeistern, bedeutet für uns, eine Zukunft zu haben.“

Dr. Astin Malschinger, Campusleitung

KOSTENLOS ANMELDEN

Ein Projekt des BMLFUW in Kooperation mit dem Campus Wieselburg der Fachhochschule Wiener Neustadt. | Mit freundlicher Unterstützung von