Gründen im CPI

Unternehmensgründung

Gründen im CPIAstrid Schildberger2018-09-17T07:34:06+00:00

Was ist der Creative Pre-Incubator® (CPI)?

Das Creative Pre-Incubator® Programm und dessen Experten unterstützen Studierende bei der Umsetzung ihrer Ideen bis hin zu erfolgreichen Unternehmensgründung. Dies beinhaltet eine umfassende Beratung und Begleitung bei vielen Gründer-Meilensteilen wie Teambuilding, Marktforschung, Business Modeling und dem Ansuchen von Förderungsleistungen. Außerdem können die angehenden GründerInnen im Rahmen des CPI Kontakte zu potentiellen Investoren und Business Angels knüpfen. Der CPI stellt somit ein professionelles Coaching zur eigenen Unternehmensgründung sicher, um die eigene Idee erfolgreich am Markt etablieren zu können.

Die Leistungen

  • Individuelle Betreuung durch Experten verschiedener Branchen
  • Persönliches Coaching und Beratung
  • Vielseitige Workshops und Weiterbildungen
  • Einführung in die Startup Szene
  • Vernetzung mit Investoren und Business Angels
  • Kontakte in die Förderlandschaft
  • Nutzung der FH-Infrastruktur

Die Bewerbung

Studierende können sich mit einer innovativen Idee (als Einzelperson oder im Team) für die Aufnahme in den CPI bewerben. Für ein persönliches Erstgespräch können sich Studierende per E-Mail an cpi@amu.at wenden. Im Zuge des Erstgesprächs werden alle Einzelheiten und die konkreten Rahmenbedingungen für die Aufnahme in das CPI Programm besprochen.

Eckdaten

Laufzeit: 2 Semester während bzw. nach Studienabschluss

Zielgruppe: Studierende im Bachelor oder Masterprogramm sowie Alumni (Abschluss des Studiums innerhalb der letzten 12 Monate)

Kosten: Für die angehenden GründerInnen fallen keinerlei Kosten an

Ende der Einreichfrist: 15. Oktober 2018

Jetzt Gründen!

Bewerben Sie sich jetzt für einen Platz im CPI!

Jetzt bewerben!

Wer steckt hinter CPI?

Die AMU und das accent Gründerservice sind nun Kooperationspartner und werden den CPI (Creative Pre-Incubator®) in Wieselburg etablieren. Der Creative Pre-Incubator® wird vom Land NÖ (Wirtschaft, Tourismus & Technologie) gefördert und aus Mitteln des europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) finanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at. Entwickelt wurde das CPI-Programm im Jahr 2013 in einer Kooperation zwischen der FH St.Pölten und dem accent Gründerservice.

zum Creative Pre Incubator®

Die Kontaktperson

Mag. Josef Farthofer

Fachbereichsleitung Unternehmensführung
Campus Wieselburg

cpi@amu.at