Baum wächst aus Glühbirne

Master-Studium: Regenerative Energiesysteme

Energiemanagement planen

Master-Studium: Regenerative Energiesystemeadmin2018-10-19T16:40:46+00:00

Regenerative Energiesysteme & technisches Energiemanagement

Energie spielt die zentrale Rolle bei der nachhaltigen Begrenzung des Klimawandels. Der Einsatz fossiler Ressourcen zur Bereitstellung von Wärme und Kälte, Elektrizität und Treibstoffen ist hauptverantwortlich für den Ausstoß von klimaschädlichen Emissionen.

Der aktuelle politische Konsens, die Welt bis zum Jahr 2050 in Richtung einer emissionsfreien Energiezukunft zu entwickeln, bedingt Handlungsfelder auf verschiedenen Ebenen. Die Energiebereitstellung muss einen umfassenden Wandel hin zu erneuerbaren Energieformen wie Biomasse, Solarenergie, Wind und Umgebungswärme vollziehen. Die Energieverteilung, hier speziell die Verteilung von Elektrizität, muss den Erzeugungscharakteristika dieser Technologien angepasst werden. Dabei werden neben innovativen Netzlösungen auch Speichertechnologien zur Glättung von Produktions- und Verbrauchsspitzen eine große Rolle spielen. Digitalisierung und Vernetzung ermöglichen schlussendlich die Einbindung dieser Technologien in intelligente Systeme wie Smart Grids oder Smart Cities.

Neben den technologischen Lösungen haben auch wirtschaftliche und soziale Aspekte eine große Bedeutung für die Transformation unseres Energiesystems. Die Rolle von uns Menschen in diesem Prozess wurde in der Vergangenheit oft unterschätzt. Im Studienplan wird dieser Aspekt daher besonders berücksichtigt.

Unser Masterstudiengang hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wegbereiter für den Transformationsprozess unseres Energiesystems auszubilden. Dazu verknüpfen wir Fachwissen aus der Energietechnik mit Kompetenzen im wirtschaftlichen und sozialen Bereich. Diese Kombination sehen wir als Schlüssel zum Erfolg unserer Studierenden in ihren Rollen als Designer, Umsetzer und Manager einer nachhaltigen Energiezukunft.

Wahlpflichtkatalog

Die Studierenden haben die Möglichkeit, einen Teil ihres Studiums individuell zu gestalten. Die Lehrveranstaltungen können aus einem vorgegebenen Wahlpflichtfach-Katalog ausgewählt werden, der die drei Bereiche Technik, Wirtschaft und Soft Skills umfasst. Eine Auflistung der Wahlpflichtfächer entnehmen Sie bitte weiter unten beim Studienplan.

Optionale Doppelqualifikation

Zwei Master in drei Jahren: Eco Design & Regenerative Energiesysteme.

Neu ist am Campus Wieselburg, dass beide Masterprogramme teilparallel studiert werden können, sodass bereits nach drei Jahren ein Abschluss beider Studienprogramme möglich ist. Teilparallel bedeutet, dass im dritten Semester des ersten Masterstudiums das zweite Studium startet, wodurch beide Master parallel studiert werden. Die Studieninhalte und die zeitliche Organisation sind dabei aufeinander abgestimmt. Bei Interesse empfehlen wir ein Beratungsgespräch.

Ihre Vorteile am Campus Wieselburg

Gründe ein eigenes Unternehmen!
Wir bieten die Möglichkeit ein eigenes Business während des Studiums zu gründen. Hierbei stehen Ihnen zur Verwirklichung Experten aus der Wirtschaft zur Seite!

zum StartUp Center

Verkaufe eigene Produkte!
Durch unseren eigens für Sie entwickelten AMU-Onlineshop, können Sie Ihr erlerntes Wissen selbst testen und vor allem Ihre entwickelten Produkte sofort an die Öffentlichkeit bringen.

zum Showroom

Studienplan

Erneuerbares Heizen und Kühlen 3

Bioenergie: Anlagentechnik und Projektierung 3

Wärmepumpen: Anlagentechnik und Projektierung 3

Elektrische Energietechnik 3

Innovationsmanagement 2

Energierecht 2

Führungs- und Teamkompetenz 1

Betriebliches Energiemanagement 3

Energie- und Klimaschutzpolitik 1

Konsumentenpsychologie 2

Einführung in die Industrie 4.0 1

Internet of Things 1

Wahlpflichtfächer 5

Nachhaltige Mobilität 2

Windenergie: Anlagentechnik und Projektierung 3

Energiespeicherung und -verteilung 2

Market Intelligence Energiewirtschaft 3

Innovationsstrategie 1

Methoden der Markt- und Konsumentenforschung 2

Projektfinanzierung und Kostenrechnung 3

Change Management I 1

Umweltökonomie 2

Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle 2

Sustainability and Lifestyle Design 2

Big Data Strategies 2

Wahlpflichtfächer 5

Photovoltaik: Anlagentechnik und Projektierung 3

Business-to-Business-Marketing 2

Umweltkostenrechnung 2

Spezielles Projektmanagement 3

Nachhaltige Stadtentwicklung 2

Change Management II 3

Kommunales Energiemanagement 3

Smart Cities 2

Wahlpflichtfächer 5

Forschungsseminiar 5

Diplomandenseminar 8

Masterarbeit 20

Masterprüfung 2

Wintersemester

Biomasse: Rohstoffkunde und Logistik 2

Ökologie 2

Green Building (Certification) 2

Aktuelle Themen der Energietechnik/Energiewirtschaft 1

Patentrecht 1

Sales 2

Grundlagen der Markt- und Konsumentenforschung 1

Kreativitätstechniken 2

Fortgeschrittene Moderationstechnik 1

Führung III – Steuerung komplexer Systeme 1

Sommersemester

Biowerkstoffe und nachwachsende Ressourcen 2

Herstellung biogener Sekundärenergieträger 2

Ökobilanzierung nach ISO 14040 3

Bioenergie: Anlagenplanung und Konstruktion 3

Fachexkursion Eco Design 2

Fachexkursion Energie 1

Vertiefendes Energie- und Umweltrecht 1

Führung II – Systemtheorie und Kybernetik im Führungsverständnis 1

Fakten zum Studium

  • Anmeldeschluss: 31.08.2019
  • Studienbeginn: Mitte September
  • Studienform: Berufsbegleitendes Studium
    Fr + Sa ganztags inkl eine Intensivwoche pro Semester
  • Akademischer Grad: Master of Science in Engineering, M.Sc.
  • Sprache: Deutsch & teilweise Englisch
  • Auslandssemester: optional

Zugangsvoraussetzungen

  • Bachelor- oder Diplomabschluss im Umfang von mindestens 180 ECTS oder gleichwertiger postsekundärer Bildungsabschluss
  • mindestens 20 ECTS in naturwissenschaftlichen/technischen Fächern

Fehlende Voraussetzungen können am Campus Wieselburg in der Summer School nachgeholt werden.

Aufnahmeverfahren & Vorbereitungskurse

Download Infomaterial

Bewirb dich jetzt

und werde Teil des Campus Wieselburg

Online bewerben

Die Studienberatung

Die Studiengangsleitung

Christoph SchmidlDI(FH) Dr. Christoph Schmidl

Studiengangsleitung
Regenerative Energiesysteme & technisches Energiemanagement

+43 (0) 74 16 | 53 000 – 410
christoph.schmidl@amu.at